Design und Funktion

Der Pilabar zeichnet sich durch seine mit Gummiringen versehenen vier festen Räder aus. Die Räder eröffnen neue Wege zu unzähligen isometrischen Kraft- und Dehnübungen mit stetiger Ausbalancierung der Muskulatur und des gesamten Körpers. Des Weiteren kann der Pilabar optimal zur Diagnose von körperlichen Dysbalancen und zur Regeneration der Muskulatur durch Selbstmassage eingesetzt werden.

Er kann vertikal und horizontal eingesetzt werden, um den Körper in Balance zu halten, zu kräftigen oder zu dehnen. Vertikal aufgestellt dient der Pilabar hauptsächlich als Balancehilfe und unterstützt das Ausführen vieler Ballett-, Stand- und Koordinationsübungen.
Horizontal benutzt, bietet er unzählige Möglichkeiten zum Kräftigen und Dehnen der Muskulatur. Durch das sanfte Rollen des Pilabar sind weitere zahlreiche Ganzkörper- und funktionelle Übungen möglich.